JETZT AUF Q RADIO
GLEICH AUF Q RADIO
LIVE HÖREN
|
29.03.2016 15:02:30
pixabay.com

Pfarrer erhitzt die Gemüter

Schwule in Kirche nicht erwünscht

In der evangelische Kirchgemeinde Bichelsee wird ein neuen Pfarrer gesucht doch den von der Pfarrwahlkommission zur Wahl vorgeschlagen Pfarrer will man nicht. Grund dafür?

 

 

Er ist schwul. Bei der Kirchgemeindeversammlung von Bichelsee hat die Mehrheit gegen die Wahl des bekennenden homosexuellen Pfarrers Maik Becker gestimmt, der in einer Partnerschaft lebt.

 

 

Argumentiert haben die Teilnehmer der Abstimmung unter anderem damit, dass Homosexualität eine Sünde ist und ein Pfarrer nicht schwul sein kann. Maik Becker hat sich zu dem Vorfall nicht äußern wollen.(bk/ms)