JETZT AUF Q RADIO
GLEICH AUF Q RADIO
LIVE HÖREN
|
07.11.2015 06:22:15
wikicommons

Sie hatte Angst vorm Coming Out

Ellen DeGeneres hätte es sich fast überlegt

Eigentlich nimmt Ellen DeGeneres kein Blatt vor den Mund. Doch fast hätte sie sich nicht dazu durchringen können, offen zu ihrer Homosexualität zu stehen. Sie ist der Überzeugung gewesen, dass es ihre Karriere als Talkmasterin beenden würde. Sie habe in einem Kurs gelernt, zu ihrer Sexualität zu stehen und ihre Persönlichkeit nicht zu verstecken. So ist es auch 1997 zu ihrem berühmten Coming-Out in der 'ABC'-Sitcom 'Ellen' gekommen, als ihre gleichnamige Serienfigur in einer Folge ihre Homosexualität bekannt gegeben hat.

 

Obwohl die Episode mit mehreren Preisen ausgezeichnet worden ist, ist der Widerstand in den konservativen christlichen Reihen so groß gewesen. Man hat die Serie ein Jahr später eingestellt.

 

Hier seht ihr die Szene im Detail:

 

(JB/JG)